Zeit für Begegnungen...

 

Unser Jugendstreichorchester besuchte am Mittwoch, dem 26. April, Kinder und Jugendliche in der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete St. Konrad in Schöneiche und brachte viel Musik mit!

Sehr herzlich wurden unsere jungen Musiker von den Kindern und ihren Angehörigen empfangen.

Als es dann musikalisch losging, war die Freude und die Begeisterung in den Gesichtern der Kinder und Jugendlichen zu sehen und zu spüren.

Die Sozialpädagogin Ursula Aslan bedankte sich am Ende des Konzertes herzlich für unser Kommen.

 

Wir versprachen, bald mit neuen Musikstücken wiederzukommen!

 

 

 

 

 

 

IMG 20160927 WA0014 resized

                                                         Kammerorchester der Musikschule Oder Spree "Jutta Schlegel" bei den Landesmusikschultagen in Wittenberge

 

Musikfest Schöneiche

Samstag, 06.Mai

Lehrer und Schüler unserer Schule beteiligen sich am traditionellen Musikfest Schöneiche.

Von 10:00 - 12:00 Uhr

können in der Bibliothek der KultOurkate (neben dem Rathaus) Instrumente ausprobiert werden. Dabei lassen sich Anregungen für große und kleine Musikbegeisterte auf den verschiedenen Instrumenten bestimmt sammeln.

Die Lehrkräfte Sandrine Albrecht und Diana During freuen sich auf reges Ausprobieren.

Von 14:15 - 15:00 Uhr

lädt das Jugendstreichorchester unter Ltg. von Birgit Kowalski zu einem Konzert mit tänzerischem Charakter in die ehemalige Schlosskirche Schöneiche ein. Außerdem erfreut ein Akkordeon-Solo und das Akkordeon-Duo das Publikum mit ihren Darbietungen.

 

 

 

Weihnachtskonzert in der Alten Schule in Woltersdorf                     Sonntag, 11.12.2016, 16:00 Uhr

Schüler der Musikschule Schöneiche erfreuen große und kleine Leute mit vorweihnachtlichen Musikstücken.

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt!

 

Weihnachtskonzert in der ehemaligen Schlosskirche Schöneiche    Donnerstag, 15.12.2016, 18:00 Uhr

Ein musikalisch abwechslungsreiches Programm erwartet alle Musikliebhaber!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Zum Schuljahresende laden wir Sie herzlich zu unserem

 

Schuljahresabschlusskonzert

am 24. Juni

um 18:00 Uhr

in die ehemalige Schlosskirche Schöneiche

 

ein. Es erklingt ein vielfältiges musikalisches Programm, dargeboten von den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Oder Spree „Jutta Schlegel“, Standort Schöneiche.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

¯¯¯

Die Musikschule Oder-Spree "Jutta Schlegel" ist nun wieder über ihre Internetseite zu finden.
In den nächsten Tagen werden wir für Sie die Seiten "Aktuelles" und "Termine" auf den neuesten Stand gebracht haben.
Wir hoffen, Sie haben Freude beim Anschauen unserer Seite und bedanken uns bei unserem Partner "blissmedia" für die Erstellung der Seite.

Die Erziehung zur Musik ist von höchster Wichtigkeit,
weil Rhythmus und Harmonie machtvoll in das Innerste der Seele dringen.

Platon

Grüß Gott! Erlaubt mir, dass ich sitze. Ich bin der Juli, spürt ihr die Hitze?

Kaum weiß ich, was ich noch schaffen soll, die Ähren sind zum Bersten voll;

reif sind die Beeren, die blauen und roten, saftig sind Rüben und Bohnen und Schoten.

So habe ich ziemlich wenig zu tun, darf ein bisschen im schatten ruhn.

Duftender Lindenbaum, rausche den Sommertraum!

Seht ihr die Wolke? Fühlt ihr die Schwüle? Bald bringt Gewitter Regen und Kühle.

(Paula Dehmel)

 

Allen Schülerinnen und Schülern und deren Familien wünschen wir eine erholsame Sommerzeit.

Die Musikschule beginnt wieder am 01. September 2015.

Am 26. September 2015 ist es so weit. 25 Jahre Musikschule Schöneiche werden gefeiert.

 

  • 11:00 Uhr - Entrée - Ehemalige Schlosskirche
    Ensembles und Solisten der Musikschule begleiten Sie musikalisch in den Tag.
  • 14:00 - 16:00 Uhr - Musikalisches Haus- und Hoffest - Musikschule Schöneiche
  • 18:00 Uhr - Festkonzert - Ehemalige Schlosskirche
    Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Schule lassen den Tag musikalisch ausklingen

Vom 22. - 28. Mai 2015 fand der diesjährige Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Hamburg statt.

Unsere Musikschule wurde dort durch Till Fischer vertreten. Till ist mit einem super Ergebnis nach Hause gekommen. Er erspielte sich mit 20 Punkten einen 3. Preis. Herzlichen Glückwunsch an Till, seine Eltern, seine Fachlehrerin, Sandrine Albrecht und seine Korrepetitorin, Gabriele Müller.

  • 25. Juni 2015
  • 18:00 Uhr
  • Ehemalige Schlosskirche

Ensembles und Solisten der Musikschule lassen das Schuljahr musikalisch ausklingen.

Schülerinnen und Schüler, die einen Unter- oder Mitteklstufenabschluss abgelegt haben, bekommen ihr Zeugnis überreicht. Die Förderschüler für das neue Schuljahr erhalten ihre Urkunde.

09. Mai 2015, 10:00 - 13:00 Uhr

Musikschule Schöneiche

 

in allen Räumen klingt es

Instrumente können gehört und ausprobiert werden

die Fachlehrer stehen für Fragen zur Verfügung

unsere jüngsten Instrumentalisten geben ein Konzert

die Ensembles stellen sich vor

für das leibliche Wohl ist gesorgt

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

10. Mai 2015, 15:00 Uhr

auf dem Alten Schulhof in Woltersdorf

 

Schirmherr/in: Dagmar Frederic und Hans-Joachim Scheitzbach

Moderation: Saskia Lily Thomas

 

The Golden Voices und Schüler und Schülerinnen der Musikschule Schöneiche

 

Sektlounge und Kuchenbuffet im Kulturcafé mit der vierten Woltersdorfer Gemeinschaftsausstellung "Traumbilder"

Eintritt 10,- €, im Vorverkauf 8,- €

Veranstalter: Kulturhaus Alte Schule e.V. in Zusammenarbeit mit der Musikschule Schöneiche des Landkreises Oder-Spree

Am 20. und 21. März 2015 fand der diesjährige Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Frankfurt (Oder) statt.

Unser Teilnehmer hat dort ein herausragendes Ergebnis erspielt.

  • Till Fischer - Klarinette - 25 Punkte - 1. Preis - Delegierung zum Bundeswettbewerb - Fachlehrerin Sandrine Albrecht - Korrepetition Gabriele Müller

Till, seiner Lehrerin und seiner Korrepetitorin unseren herzlichen Glückwunsch.

Wir drücken Till die Daumen für die Teilnahme am Bundeswettbewerb vom 22. - 28. Mai 2015 in Hamburg und sagen

TOI - TOI - TOI

Wir suchen für die Gründung einer Musikschulband

  • E - Gitarristen
  • Bass - Gitarristen
  • Keyboarder
  • Saxophonisten
  • Schlagzeuger.

Die Proben finden einmal in der Woche, unter Leitung eines Lehrers der Abteilung Popularmusik, statt.

Für Schüler unserer Musikschule ist dieses Angebot kostenfrei.

Wenn Ihr Lust und Zeit habt, meldet Euch im Sekretariat der Musikschule.

030/650 766 73 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Ihr geht direkt ins Sekretariat.
Ansprechpartnerin dort ist Frau Franziska Vogel.

Am 20. und 21. März 2015 findet der Landeswettbewerb "Jugend musiziert" in Farnkfurt (Oder) statt.

Wir drücken die Daumen für:

  • Till Fischer - Klarinette - Klasse Sandrine Albrecht - Korrepetition Gabriele Müller

 

TOI - TOI - TOI

"Jugend musiziert" 2015

Regionalwettbewerb - 23./24. Januar 2015 - Prenzlau

Till Fischer/Klarinette - 23 Punkte - 1. Preis - Delegierung zum Landeswettbewerb - Klasse Sandrine Albrecht

Wir drücken die Daumen für den Landeswettbewerb am 20./21. März 2015 in Frankfurt (Oder).

I. Brandenburgisches Garde-Blasmusikkorps

In diesem Klangkörper musizieren Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam. Auch wer kein Schüler der Musikschule ist, kann hier mitspielen.

Das I. Brandenburgische Garde-Blasmusikkorps besteht in seiner heutigen Form aus ursprünglich zwei Blasorchestern. Dem aus Fürstenwalde, gegründet 1957 und dem aus Schöneiche, gegründet 1970. Erst seit dem Zusammenschluss trägt es seinen heutigen Namen. Das Orchester folgt musikalisch dem Ideal eines Sinfonischen Blasorchesters.

Christian Miethe und Andreas Zühlke stehen dem Orchester als Dirigenten vor.

Geprobt wird immer am Freitag in den Räumen der Musikschule Fürstenwalde. (Fiete-Schulze-Straße 5, 15517 Fürstenwalde) Die Proben beginnen um 18:00 Uhr.

Mehr Informationen erhalten Sie HIER

Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken, sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen: das, worum du dich bemühst, möge dir gelingen.

Wilhelm Busch

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern und ihren Familien einen guten Start in das neue Jahr.

"Der Zauber dieser stillen Zeit fängt sich im Kerzenschein. Auf Tannenzweig und grünem Kranz umwirbt er uns im Flammentanz und zieht mit weihnachtlichem Glanz in unsre Herzen ein."

 

  • 07. Dezember 2014
  • 15:00 Uhr
  • Kulturhaus "Alte Schule" - Woltersdorf

 

  • 12. Dezember 2014
  • 18:00 Uhr
  • Ehemalige Schlosskirche in Schöneiche

Ensembles, Kammermusikgruppen und Solisten der Schule möchten Sie musikalisch in die Adventszeit begleiten.

Hervorragender Erfolg mit Goldmedaille

So lautet das erstaunliche Prädikat, welches sich das I. Brandenburgische Garde-Blasmusikkorps der Musikschulen Fürstenwalde und Schöneiche bei den 11. Bundeswertungsspielen der Feuerwehrorchester im hessischen Bad Schwalbach erspielt hat. Von insgesamt 1435 deutschen Feuerwehr-Musikzügen haben es nur die besten 14 Ensembles mit insgesamt ca. 600 Musikern in unterschiedlichen Kategorien nach Bad Schwalbach geschafft und stellten sich am vergangenen Wochenende den Ohren und Augen einer hochdekorierten Fachjury. 96 von 100 möglichen Punkten erspielten sich die Musiker.

Unter der Leitung von Christian Miethe und Andres Zühlke wurde dieser Erfolg möglich. Ein besonderer Dank an alle Musiker des Orchesters, die sich an diesem Wochenende aufgemacht haben nach Bad Schwalbach und die sich Woche für Woche zum regelmäßigen Proben in der Musikschule treffen.

Wer das Orchester mit seinem Wertungsprogramm live erleben möchte ist eingeladen, eines der Weihnachtskonzerte zu besuchen.

  • 13. Dezember 2014 - Erkner
  • 20. Dezember 2014 - Fürstenwalde

Nähere Informationen zu den Konzerten folgen.

  • Weihnachtskonzert
  • 13. Dezember 2014
  • 16:00 Uhr
  • Carl Bechstein Gymnasium - Erkner

 

  • Weihnachtskonzert
  • 20. Dezember 2014
  • 16:00 Uhr
  • Fürstenwalder Hof - Fürstenwalde

 

Das I. Brandenburgische Garde-Blasmusikkorps möchte Sie musikalisch in die Weihnachtszeit begleiten.

Die Lerche jubelt in den Lüften

ein Lied und heller Sonnenschein

lässt in den sommerlichen Düften Natur und Mensch voll Freude sein.

Grün, soweit das Auge blicket,

Badespaß und Urlaubsfreud'

Herz und Seele seid erquicket,

Sommer ist's du schöne Zeit.

(Oskar Stock)

Unser 1. Musikschultag ist der 01. September 2014.

  • vom 01.05-04.05.2014 Probenlager der Streichorchester der Musikschulen Schöneiche und Fürstenwalde in Alt-Buchhorst bei Erkner
  • am 10.05.2014 "Zum Musikfest Schöneiche"
    um 10.00 Uhr "Instrumente stellen sich vor" in den Räumen unserer Musikschule
    um 13.30 Uhr in der ehemaligen Schloßirche ein Konzert der Musikschüler und
    um 15.30 Uhr ein Konzert des Akkordeonorchester unter Leitung von Frau Heilemann
  • am 23.05.2014 um 17.00 Uhr findet in der ehemaligen Schloßkirche ein „Benefizkonzert“ für den Bau der grünen Wabe im Kleinen Spreewaldpark - gestaltet vom Streichorchester und Solisten der MS Schöneiche unter Leitung von Frau Kowalski statt.
  • am 24.05.2014
    um 11.00 Uhr Förderklassenvorspiel - ein Konzert begabter Musikschüler, die vom Landkreis Oder-Spree gefördert werden, und ihr Können vor einer Jury zeigen, um sich eine weitere Förderung für ein Jahr "zu erspielen".
    um 15.00 Uhr "Benefizkonzert" in Woltersdorf "Alte Schule" mit dem Blasorchester unter Leitung von Frau Schimmelpfennig
  • vom 25.05.-01.06.2014 Musikferien des Nachwuchsstreichorchesters
  • am 01.06.2014 um 16.00 Uhr "Benefizkonzert" des Akkordeonorchesters in der Görlsdorfer Kirche unter Leitung von Frau Heilemann
  • am 13.06.2014 um 18.30 Uhr "Eröffnungskonzert zum Heimatfest" durch das Akkordeonorchester in der ehemaligen Schloßkirche unter Leitung von Frau Heilemann
  • am 17.06.2014 um 19.00 Uhr Oberstufenabschlüsse vom vdmk in der ehemaligen Schloßkirche
  • am 27.06.2014 um 18.00 Uhr Schuljahresabschlusskonzert unserer Musikschule in der ehemaligen Schloßkirche
  • 30.06.2014 -  letzter Unterrichtstag
  • 01.09.2014 - erster Unterrichtstag

Solisten sowie das Streichorchester der Musikschule Schöneiche spielen am,

23.Mai 2014 um 17.00 Uhr

in der ehemaligen Schlosskirche in Schöneiche.

Der Erlös wird für den Bau der grünen Wabe im kleinem Spreewald gespendet.

Die Grüne Wabe steht für ein geplantes Haus für Umweltbildung im Kleinen-Spreewald-Park. Es soll multifunktionelle Räume für die Besucherbetreuung und Umweltbildung von Schülergruppen erhalten und die Möglichkeit bieten, Belange des Natur- und Artenschutzes über das gesamte Jahr hin zu erörtern und zu erleben.

Sie haben also gleich zwei förderliche Beweggründe dieses Konzert zu besuchen - mit einem wundervollen Hörgenuss etwas Gutes tun.

  • am Samstag, den 10.Mai 2014 unter dem Motto "Instrumente stellen sich vor" kann man sich von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr in den Räumen unserer Musikschule über Instrumente informieren mit Ihnen musizieren und auch verschiedene Instrumente probieren.
  • um 13.30 Uhr geht es in der ehemaligen Schloßkirche mit dem Förderklassenvorspiel weiter. Es spielen SchülerInnen im Wettbewerb um ein Förderstipendium des Landkreises Oder-Spree.
  • um 15.30 Uhr unternimmt das Akkordeonorchester unter Leitung von Frau Heilemann eine musikalische Weltreise mit internationaler Folklore, Originalkompositionen und Bearbeitungen bekannter Werke.

      Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Bereits zur schönen Tradition geworden ist das jährliche Probenlager der Streicher.

In diesem Jahr werden wieder ca. 30 Schülerinnen und Schüler aus den Regionalstellen Fürstenwalde, Schöneiche und Beeskow vom, 01.05. bis 04.05.2014, 3 Tage im Jugendbildungshaus in Alt- Buchhorst verbringen. Ziel ist hier die Erarbeitung eines neuen Stückes, welches dann bei einem Konzert präsentiert wird. Während der Proben werden hier auch die Schüler miteinbezogen, die im Alltag sonst keine Möglichkeit haben in einem Ensemble zu spielen. Während des Aufenthaltes wird natürlich nicht nur geprobt. Die gemeinsame Freizeitgestaltung, mit Spiel und Spaß, ist für eine Festigung der Ensemble-Gemeinschaften ebenso wichtig. Das Haus bietet dafür auch von Tischtennis über Fußball bishin zu grillen am Lagerfeuer viele Möglichkeiten.

Der 51. Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" ist am Samstag im Schützenhaus in Beeskow beendet worden. Alle Teilnehmer erhielten Ihre Urkunden und einige die Delegierung zum Landeswettbewerb.

Auch für Romeo Sommerfeld und Ilja Monti haben sich die intensiven Proben der letzen Wochen gelohnt. Mit 25 Punkten und einen somit 1. Platz haben sie die Delegierung zum Landeswettbewerb in der Kategorie Streicher-Ensemble erreicht.

Freuen darf sich auch Fabian Plumeyer. Er belegte mit 21 Punkten ebenfalls Platz 1.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim Landeswettbewerb.

Romeo Sommerfeld (11) aus Schöneiche und Ilja Monti (8) aus Woltersdorf haben in den vergangenen Wochen intensiv geübt. Die beiden Streicher bilden ein Geigenduo. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Birgit Kowalski haben sie ein Programm erarbeitet, das aus sehr unterschiedlichen Stücken besteht und von Barock (Telemann) über Klassik (Mozart) bis zur Moderne (Bohuslav Martinu) reicht.

Mit diesen Stücken starten die Schüler in die ersten Runde des Wettbewerbs "Jugend musiziert" in Beeskow. Lehrerin Birgit Kowalski - die Köpenickerin arbeitet seit 1990 an der Schöneicher Musikschule - ist optimistisch, dass die beiden Jungen das meistern werden. Aber sie weiß auch, dass konzentriertes Üben in der letzten Stunde vor dem Auftritt und gründliches Einspielen am Tag des Vorspiels nötig sind, um eine gute Leistung zu erzielen.

Ein weiterer Teilnehmer von der Schöneicher Musikschule, die zur Kreimusikschule des Landkreises gehöhrt ist der Schöneicher Fabian Plumeyer. Er tritt in der Kategorie Klavier solo an. Seine Lehrerin ist Siglinde Lehmann.

Ist die erste Hürde geschafft qualifizieren sich die Besten für den Landeswettbewerb, der am 28. und 29. März 2014 in Eberswalde veranstaltet wird. Die Endrunde, der Bundeswettbewerb, findet diesmal von 6. bis 13. Juni in den niedersächsischen Städten Braunschweig und Wolfenbüttel statt.

Den Wettbewerb "Jugend musiziert" gibt es seit 51 Jahren. Er steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck. Insgesamt gibt es 140 Regionalwettbewerbe. Am Ausscheid Nord-Ost nehmen Schüler unter anderem aus Oder-Spree, Märkisch-Oderland, Barnim, der Uckermark und Frankfurt teil.